An Aphrodite

.

monotype, handmade paper, ink, two colors
h 80 cm


.

«An Aphrodite»

Hierher, selige Göttin, komme zu deinem heiligen Tempel.
Im lieblichen Hain blühen Apfelbäume,
von Altären steigt der Weihrauch.

Da klingt Wasser, kühles, durch die Zweige der Bäume.
Von Rosen beschattet ist der ganze Ort,
herab von zitternden Blättern träufelt milder Schlaf.

Dort eine Weide, Pferde nährend, ist erblüht,
von frühlingsleichten Blüten leuchtet sie.
Es geht ein Wehen, Süßes bringt es mir.

Hierher, selige Göttin, Kypris, komm’
und mische in Krügen von Gold
Nektar unserem glücklichen Fest.


Sappho (um 600 v. Chr.)

Übersetzung Eske Bockelmann

.

.

.

.

image rights

The use of any image or text from this website must be authorised in writing by the author.